Trautes Heim, Hundeglück allein

Auch unsere liebsten Vierbeiner entwickeln enge Beziehungen zu ihren Behausungen. So unterschiedlich wie ihre Persönlichkeit kann auch ihr Zuhause sein.

 

Für den Anspruchvollen

Nicht jeder Hund mag dunkle Holzhütten. Fenster ändern doch erheblich die Stimmung einer Hütte.

Der Naturverbundene

Manche Hunde wollen auch bei ihrer Hütte nicht auf Natur verzichten. Für diese darf es gern rustikaler sein.

 

Hohe Zimmerdecke bevorzugt

Auch Platz ist für manche Hunde sehr wichtig. Da zählen nicht nur die Quadratmeter. Einige bevorzugen hohe, luftige Räume.

 

Der Klassiker

Ein schlichtes Heim ist nach wie vor der Klassiker. Ein kleines Detail schmückt das Heim und gibt Auskunft, was dem Eigentümer wirklich wichtig ist.

 

 

Fotos: alexei_tm/Eremeychuk-Leonid/archideaphoto

Weitere Beiträge

Wo möchte ich im Alter wohnen?

Die Wohnung sauber zu halten wird immer schwerer. Das Obergeschoss ist nur noch schwierig zu erreichen. Di [...]

Wozu braucht man ein Wohnungsübergabeprotokoll?

War der Kratzer im Laminat schon vor dem Einzug da? War die Kachel im Bad schon immer locker? Diese oder [...]

Mehr Beleuchtung bedeutet nicht gleich bessere Lichtverhältnisse

  [caption id="attachment_928" align="alignnone" width="800"] Leuchtmittel[/caption] Die Beleuchtun [...]

Warum Immobilie instand halten?

[caption id="attachment_924" align="alignnone" width="1000"] Instandhaltung Immobilie[/caption] Sie sind mi [...]

Außensauna – So schön kann es im Garten sein

Viele Immobilien besitzen keinen Keller mehr, der dazu genutzt werden könnte, sich eine kleine Wellness-O [...]